Skip to content

Stellenausschreibung der Gemeinde Nobitz (Finanzverwaltung)

12/20/18

Die Gemeindeverwaltung Nobitz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Sachbearbeiter Anlagenbuchhaltung (m/w/d) in der

Finanzverwaltung.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Die Einstellung erfolgt zunächst auf 2 Jahre befristet. Bei Bewährung wird eine Entfristung angestrebt. Auf das Arbeitsverhältnis finden die tarifvertraglichen Regelungen des öffentlichen Dienstes (TVöD) Anwendung. Die Vergütung erfolgt entsprechend den Anforderungen nach Entgeltgruppe E 8 TVöD.

Aufgabenschwerpunkte sind unter anderem: 

  • Aufbau einer Anlagenbuchhaltung in der Gemeinde und für
    2 Gemeinden, für die die Gemeinde erfüllend ist
  • Beratung und fachliche Betreuung der Abteilungen und Gemeinden
    • Einwirkung auf Einhaltung gemeindlicher Richtlinien sowie Grundsätze der ordnungsgemäßen Buchführung
    • Begleitung beim Bewertungsverfahren des Anlagevermögens
    • Entscheidungsvorschläge zur Übernahme von Inventargütern in das Anlagevermögen
    • Aufbereitung und Entscheidung neuer oder zu ändernden Sonderposten
  • Verwaltung des Anlagevermögens
    • Erfassung und Buchung des beweglichen und unbeweglichen Anlagevermögens und der Sonderposten
    • Kontrolle und Buchung der Abschreibungen
    • Erstellung von Anlageübersichten sowie weiteren Berichten
    • Bereitstellung von Werten für die Jahresrechnung
  • Jahresabschlussarbeiten
    • Mitwirkung und Anfertigung von Zuarbeiten bei der Erstellung der Jahresabschlüsse
    • Erstellung der Inventurlisten und Abstimmung der Inventurergebnisse mit den Abteilungen
    • Erstellen und Führen des Anlagenspiegels

Wir erwarten:

  • mindestens eine kaufmännische Ausbildung im Finanz- und Kassen-, bzw. Rechnungswesen oder eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter bzw. Steuerfachangestellter
  • mehrjährige Berufserfahrung im Rechnungswesen
  • souveräner Umgang mit moderner Bürokommunikation, Standard- und Anwendersoftware
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative, Entscheidungsstärke, Flexibilität und Kooperationsfähigkeit

Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Ein vollständiger Nachweis ist beizufügen.

Ihre aussagkräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte mit tabellarischem Lebenslauf, lückenloser Darstellung des Ausbildungs- und beruflichen Werdegangs und Zeugniskopien (insbesondere Schul- und qualifizierten Arbeitszeugnissen) bis zum 31.01.2019 (es gilt der Eingangsstempel) an die Gemeinde Nobitz, Bachstraße 1, 04603 Nobitz. Bei Fragen zu dieser Stellenausschreibung können Sie sich telefonisch an Herrn Graichen, Tel.: 03447 3108-17 wenden.

Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Sollte eine Rücksendung der Bewerbungs-unterlagen gewünscht werden, wird um Beifügung eines ausreichend frankierten Rückumschlages gebeten.

Die datenschutzgerechte Vernichtung der Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens wird garantiert.

Schriftgröße

 larger text normal text smaller text

Kontakt

Gemeindeverwaltung Nobitz

Haus 1 - Nobitz
Bachstraße 1, 04603 Nobitz
Telefon: 03447 3108-0
Fax: 03447 3108-29

Haus 2 - Saara
OT Saara, Saara 42,
04603 Nobitz
Telefon: 03447 5133-0
Fax: 03447 5133-10

Haus 3 - Langenleuba-Niederhain
Platz der Einheit 4
04618 Langenleuba-Niederhain
Telefon: 034497 810-0
Fax: 034497 810-18

Öffnungszeiten

E-Mail-Kontakt

Login