Skip to content

Osterprogramm Schloss Waldenburg

4/18/19 - 4/21/19

Veranstaltungen im Umland

Das Schloss Waldenburg und das Naturalienkabinett laden zu einem spannenden Osterprogramm ein.

Gründonnerstag bis Ostermontag
Zunächst zieht über die Osterfeiertage tierisches Leben im Naturalienkabinett ein. Normalerweise sitzt eine Henne 21 Tage lang fast ununterbrochen auf ihren Eiern, bevor die Küken schlüpfen – eine wahre Strapaze. Damit nun auch die Hennen das Osterfest etwas genießen können, haben wir uns gemeinsam mit dem Kleintierzüchterverein Waldenburg e. V. dazu entschlossen, sie bei der Brut zu unterstützen und einen Brutkasten ins Museum zu stellen. Darin schlüpfen die Küken bei einer wohligen Temperatur zwischen 37 und 38 Grad Celsius, auch ohne Henne, und wir können sie dabei beobachten.

Ostersamstag bis Ostermontag
Osterspecial in Form eines Kombitickets - zwei auf einem Schlag – Museum und Schloss. Erwachsene zahlen für beide Einrichtungen nur 9 Euro und Kinder nur 5 Euro Eintritt. Ein Special, welches man sich nicht entgehen lassen sollte. Dieses Special ist einmalig zu Ostern gültig, Sonderführungen sind ausgenommen.

Karfreitag
Am Karfreitag, um 10:30 Uhr, gibt es im Naturalienkabinett eine Führung, in deren Mittelpunkt verschiedene Fragen rund um das Thema „Ostern“ stehen, z. B.: Warum isst man an Ostern eigentlich so viele Eier? Gibt es den Osterhasen in allen Ländern der Erde? Und warum begräbt man in Irland Heringe? Auf unserem Rundgang durch das Kabinett begegnen wir interessanten und skurrilen Sitten und Gebräuchen aus alten Zeiten und fernen Ländern. Außerdem können die Kinder in der Kreativwerkstatt Ostereier bemalen oder einen Rätselbrief gestalten. Das Schloss lädt an diesem Tag herzlich zur Sonderführung „Vorzimmergeheimnisse – Geplaudert mit der Sekretärin des Fürsten“ ein. Als zentraler Knotenpunkt des Fürsten, wird diese Dame so manches Geheimnis des Fürsten ausplaudern. Diese Führung wird um 13:30 Uhr und 15:30 Uhr stattfinden. Reservierungen werden gerne entgegengenommen.

Ostersonntag - Wo ist das Goldene Ei?
Zu Zeiten des letzten Fürsten war es Tradition, Ostereier an die Waldenburger Kinder zu verteilen. Dieses Jahr verspricht der Osterhase dagegen, sehr fleißig zu sein und viele Eier im Bereich des Schlosses, am Lustgarten sowie am Naturalienkabinett zu verstecken. Kleine und auch große Gewinne sind im Ei verborgen und warten am Empfang des Schlosses und des Naturalienkabinettes auf ihre Abholung. Damit jeder ein Ei haben kann, hat er nur ein Ei pro Kind versteckt. Der Hase sucht ein sicheres Versteck für ein ganz besonderes Ei. Das goldene Ei! Doch wo hat er das versteckt? Kommt vorbei und schaut selbst.

Ostermontag
Am Ostermontag lädt das Schloss alle Kinder zu speziellen Kinderführungen ein, die 11:00 Uhr, 13:30 Uhr und 15:30 Uhr stattfinden werden. Reservierungen werden gerne entgegengenommen. Pro Führung können max. zehn Kinder teilnehmen.

18. bis 26. April 2019 (Osterferien)
Für alle Ferienbesucher gibt es im Naturalienkabinett noch ein kleines Osterquiz. Auch hier hat der Osterhase nämlich ein paar bunte Ostereier versteckt. Unsere Besucher und Besucherinnen können uns beim Suchen helfen und aufschreiben, bei welchen Tieren sie liegen. Wer alle Eier und das passende Lösungswort findet, bekommt an der Kasse eine kleine Überraschung.

Anja Straube, Tourismus und Sport GmbH Schloss Waldenburg

Schriftgröße

 larger text normal text smaller text

Kontakt

Gemeindeverwaltung Nobitz

Haus 1 - Nobitz
Bachstraße 1, 04603 Nobitz
Telefon: 03447 3108-0
Fax: 03447 3108-29

Haus 2 - Saara
OT Saara, Saara 42,
04603 Nobitz
Telefon: 03447 5133-0
Fax: 03447 5133-10

Haus 3 - Langenleuba-Niederhain
Platz der Einheit 4
04618 Langenleuba-Niederhain
Telefon: 034497 810-0
Fax: 034497 810-18

Öffnungszeiten

E-Mail-Kontakt

Login